Vegane Küche – vermisst jemand Speckwürfel?

Hier mein Rezept für euch – glutenfrei, vollwertig, proteinreich und lecker. Schnell geht´s auch noch und schmeckt auf Suppen, in Rouladen (dann statt Würfel feine Scheiben schneiden) und auch über Gemüse…

Und so simpel geht´s:

1 Tempeh natur, gewürfelt (bei mir natürlich wieder von der Tempehmanufaktur)
3 EL Kokosöl oder hocherhitzbares Bratöl

3 EL Tamari strong

Gewürzemischung:
1 TL Paprika mild
1 TL Majoran (alternativ Oregano)
1 Msp. geräucherte Paprika
frisch gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten und einen leeren Essteller bereitstellen – auch die Gewürze bereits zusammen mischen, dazu ist später keine Zeit mehr!

Die Tempehwürfel in einer beschichteten Pfanne mit dem Öl goldbraun braten, mit dem Tamari ablöschen, dann die Gewürze etwa 20 Sekunden mitbraten und alles auf den Teller umfüllen. In der Pfanne würden die Gewürze sonst verbrennen.

Uuuuuuund: fertig!!

Wer Lust hat und es gerne scharf mag, gibt noch ein paar Chilifäden darüber…

Viel Spaß mit dem Rezept!

PS: Wer findet meine Tochter, die mal wieder mit dem Essen  warten muss, bis das Foto gemacht ist!?

So, dieses Rezept war eigentlich viel später auf der Blogliste, aber mein langersehntestes, veganes Kochbuch, das eigentlich erst in drei Tagen erscheinen soll und von dem ich schon vor dem ersten Blick ins Buch weiß, dass es der Oberknaller sein wird, ist laut Amazon schon lieferbar. Und ich warte ab sofort  sehnsüchtig auf die Mail meines Bücherdealers!!
Vielleicht bringt mir der Blogbeitrag ja Glück und dieses Buch liegt noch im Laufe des Tages in meinen Händen – ja, Werbung – kommt absolut von Herzen!
Glückwunsch zu deinem neuen Baby, Sebastian!! Und sobald ich´s gelesen hab, gibt´s natürlich hier eine feine Rezension. Huuuuunger!! Wer´s nicht bei seinem Bücherdealer kaufen möchte, darf´s gerne über den Link hier bestellen – dann hab ich auch ein bisschen was davon 🙂

Heftig deftig: Vegan rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten - 100% pflanzlich

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 13 =